[ 0 User online ] E-Mail:  Passwort:  Passwort vergessen? [ Registrieren ]
FC 1922 Östringen e.V.
NEUE NEWS

Siehe nachstehend:

          - Vorschau
          - "Lebendiger Adventskalender" beim FCÖ
          - Volksbank Bruchsal-Bretten unterstützt FCÖ-Fußballjugend
          - FCÖ-Tippspiel
          - Ergebnisdienst
          - Eric Wagner scheidet aus Vorstandschaft aus

und weitere ältere News ...


  Veröffentlicht am 06.12.2016 Kommentare (0)  
VORSCHAU

"LEBENDIGER ADVENTSKALENDER" BEIM FCÖ:

Freitag, 09.12.2016, ab 17.45 Uhr.

Weitere Infos siehe nachstehende News!

2. MANNSCHAFT:

Sonntag, 11.12.2016:
14.00 Uhr: Nachholbegegnung 14. Sp.tag Kr.kl. B: FCÖ II - TSV Wiesental

Verlängerung in 2016: zum Jahresende wird die am 20. November ausgefallene Begegnung des 14. Spieltags nachgeholt. Zu Gast auf dem Waldbuckel wird der TSV Wiesental sein.
Bereits in der Winterpause 2015/16 hatte der TSV mit Stefan Ronecker einen neuen Übungsleiter ab der Saison 2016/16 präsentiert, der vor Rundenbeginn dann den
Ur-Östringer und TSV-Interimsspielertrainers Andi Koch ablöste. Mit Ronecker haben mehrere Neuzugänge ihre Zelte beim TSV aufgeschlagen, darunter auch Roneckers Sohn Tim, der der KSC-Jugend entstammt (u.a. U17- und U19-Bundesliga) und zuletzt beim KSC II in der Oberliga aktiv gewesen war. Mit dem 20jährigen als Mannschaftskapitän (dabei selbst mit 11 von 42 Treffern bester TSV-Torschütze) wurden die Wiesentaler ihrer Mitfavoritenrolle bisher gerecht und konnten in 15 Spielen 11 Siege und drei Remis einfahren; einzig am Spieltag Nr. 6 unterlag man mit 3:4 in Kirrlach. Mit erst 12 Gegentreffern verfügt man über die mit großem Abstand beste Ligadefensive (insoweit auf Platz 2 folgen die Aufstiegsmitkonkurrenten Unteröwisheim und Dürrenbüchig mit je 18 Gegentoren). Von Spieltag 4 bis 12 stand der TSV durchweg auf einem der beiden Aufstiegsplätze, überwiegend gar auf Rang 1. Durch das 2:2 am 13. Spieltag im Spitzenspiel gegen Dürrenbüchig rutschte man erstmals vorübergehend wieder auf einen Nichtabstiegsplatz, auf Position 3, ab. Seit vergangenem Sonntag grüßt man wieder von Tabellenrang 2, also einem direkten Aufstiegsplatz; man kann davon von dem mit einem Spiel weniger dekorierten TSV Dürrenbüchig jedoch wieder verdrängt werden.
Für Wiesental läuft es daher auf den ersten Blick richtig gut, wenn da die Nachricht vom ebenfalls vergangenen Sonntag nicht hätte aufhorchen lassen: Trainer Stefan Ronecker wird den TSV zur Winterpause schon wieder verlassen und sich dem Landesligaaufstiegsfavoriten ATSV Mutschelbach anschließen. Künftig werden sich also wieder seine Wege mit dem FCÖ I kreuzen. Ihn begleiten wird sein Sohn Tim als Athletiktrainer, laut Zeitungsbericht wird dieser dem TSV jedoch als Spieler erhalten bleiben. Für Vater Ronecker wird das Spiel auf dem Waldbuckel damit das Abschiedsspiel vom TSV sein.
Unserer Elf kommt unstrittig nur die Außenseiterrolle zu. Dabei wird sie vor dem TSV jedoch nicht in Erfurcht erstarren, sondern Mut aus ihrer bisherigen Heimstärke schöpfen; hier konnte die Benito-Elf in sechs Spielen drei Siege und ein Remis einfahren. Hinzu kommt die Vorfreude, endlich wieder einmal auf dem heimischen Waldbuckel antreten zu dürfen, fand das letzte Heimspiel mittlerweile doch vor bereits sechs (!) Wochen statt. Von den seither vier Auswärtsbegegnungen konnte der FCÖ immerhin zwei gewinnen, mit jeweils 5:3 am 13.11. in Oberhausen und am 27.11. in Bretten. Auch daraus darf man Mut und Zuversicht schöpfen, auch wenn das letzte Spiel am vergangenen Sonntag äußerst unglücklich in letzter Minute mit 3:4 an die FVgg Neudorf II ging.

JUGEND:

Samstag/Sonntag, 10./11.12.2016:

Die Jugendabteilung des FCÖ richtet jährlich im Dezember sowie Februar ihre traditionellen Jugendhallenturniere in der Östringer Stadthalle aus. Los geht´s am Wochenende des 10./11. Dezember 2016. Hier finden samstags die Wettbewerbe in den Jahrgangsstufen der E2- und E1-Junioren statt. Am Sonntag richtet die Jugendabteilung des FCÖ die Veranstaltungen für die F-Junioren aus, wobei hier nach den Verbandsrichtlinien kein Gesamtsieger ermittelt werden darf und jede Mannschaft damit die gleiche Anzahl an Spielen haben wird.

Die Turniere im Einzelnen:

Samstag, 10.12.2016, vm:
E2-Junioren-Turnier (Jahrgang 2006/07)

Samstag, 10.12.2016, nm:
E1-Junioren-Turnier (Jahrgang 2006/07)

Sonntag, 11.12.2016, vm:
F2-Junioren-Spieltag (Jahrgang 2008/09)

Sonntag, 11.12.2016, nm:
F1-Junioren-Spieltag (Jahrgang 2008/09)

Für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen gesorgt. Wie jedes Jahr gibt es auch wieder eine reichhaltige Kuchentheke (auch zum Mitnehmen!). Der FCÖ beteiligt sich an einer von der Stadt Östringen und von Jugendschutzorganisationen angeregten Zertifizierung, die u.a. vorsieht, dass bei Jugendturnieren auf den Ausschank von alkoholischen Getränken verzichtet wird. Im Sinne des Jugendschutzes bitten wir um Ihr Verständnis.

Zu diesen interessanten und sicher spannenden Jugendspielen lädt die Jugendabteilung des FC Östringen Groß und Klein bereits heute recht herzlich ein.

w e i t e r e   J u g e n d s p i e l e / - t u r n i e r e :

Samstag, 10.12.2016:
9.00 Uhr: E2: Hallenkreisspieltag in Bruchsal
? Uhr: D2: Hallenturnier des TSV Langenbrücken in Mingolsheim
? Uhr: D1: Hallenturnier des TSV Langenbrücken in Mingolsheim
Sonntag, 11.12.2016:
9.30 Uhr: E1: Hallenkreisspieltag in Bruchsal
? Uhr: D3: Hallenturnier des TSV Langenbrücken in Mingolsheim


  Veröffentlicht am 08.12.2016 Kommentare (0)  
"LEBENDIGER ADVENTSKALENDER" BEIM FCÖ


Lebendiger Adventskalender

Dieses Jahr wird der FCÖ zum dritten Mal an der Aktion „Lebendiger Adventskalender“ teilnehmen. Jeden Abend wird an einem anderen Platz ein Adventsfenster vorbereitet und dann enthüllt. Gemeinsam wollen wir die Vorfreude auf Weihnachten mit allen Kindern und Erwachsenen teilen. Wir werden für

Freitag, den 9. Dezember 2016,

das Fenster beim Eingang am Kassenhäuschen schmücken, verhüllen und dann um 18.00 Uhr öffnen. Seid gespannt und lasst Euch überraschen, denn wir werden Euch eine Geschichte vorlesen und dann zusammen singen.

Treffpunkt ist ab 17.45 Uhr beim FCÖ, Waldstraße 4
vor dem Eingang zum Fußballstadion.

Wir freuen uns schon jetzt auf Euch!

FC 1922 ÖSTRINGEN
Organisation: Elisabeth Hauer


  Veröffentlicht am 20.11.2016 Kommentare (0)  
VOLKSBANK BRUCHSAL-BRETTEN UNTERSTÜTZT FCÖ-FUSSBALLJUGEND

Über eine äußerst großzügige Spende über 1.000 Euro durch die Volksbank Bruchsal-Bretten freut sich die Jugendabteilung des FC Östringen. Die Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten zeigt damit wieder einmal, wie sehr ihr die Jugend in der Region und das Ehrenamt am Herzen liegt. Bei der offiziellen Scheckübergabe im Clubhaus des FCÖ am Donnerstag, den 24.11.2016, konnte die gesamte Jugendabteilung des FC Östringen - Jugendkassiererin Tanja Uhlenbrock, die E1-Jugendtrainer Jochen Spöhrer und Thomas Groos , Jugendleiter Jürgen Neureiter und Stellvertretender Jugendleiter Christian Minack - dankend den Scheck aus den Händen der Filialleiterin Fr. Sara Chehab der Volksbank in Östringen und dem Regionaldirektor Hr. Klaus Kussmann entgegen nehmen. Jochen Spöhrer dankte den beiden Repräsentanten der Volksbank ausdrücklich und versprach eine sinnvolle Verwendung des Geldbetrages. (C.M.)

V.l.n.r: Jugendkassiererin Tanja Uhlenbrock, Filialleiterin der Volksbank Bruchsal-Bretten Sara Chehab, Regionaldirektor der Volksbank Bruchsal Bretten Klaus Kussmann, E1-Trainer des FCÖ Jochen Spöhrer u. Thomas Groos, Jugendleiter Jürgen Neureiter.


  Veröffentlicht am 05.12.2016 Kommentare (0)  
FCÖ-TIPPSPIEL

Der Titelträger der letzten beiden Jahre „Rückzieher“ alias Mirsad Spahic liegt aktuell schon wieder weit vorne. Am vergangenen Wochenende konnte er dank zwei hinzugewonnen Zählern und damit 28 Gesamtpunkten seinen Vorsprung auf den Zweitplatzierten auf fünf Punkte ausbauen. Rang 2 nimmt nachwievor "SF" alias Eric Wagner mit 23 Gesamtpunkten ein (dieses Wochenende kein Hinzugewinn). Dritter ist "troll" alias Ralf Bender mit 22 Gesamtpunkten (plus 2) vor "kama" alias Markus Kamuf mit 21 Gesamtpunkten (ebenfalls plus 2). Platz 5 belegt "Spielausschuss" alias Wilfried Lahr mit 18 Gesamtpunkten (kein Hinzugewinn). Sechster ist "partizan" alias Admir Spahic mit 11 Gesamtpunkten (dieses Mal keine Tippabgabe) vor "DOME2008" alias Harald Fellhauer mit 10 Gesamtpunkten (keine Tippabgabe). Rang 8 nehmen gemeinsam "RH" alias Robert Huber (kein Hinzugewinn) und "Gang" alias Wolfgang Fellhauer (keine Tippabgabe) mit jeweils 9 Gesamtpunkten ein. Die Top Ten beschließt "LucaToni" alias Toni Minni mit 7 Punkten (keine Tippabgabe).
Wenn Ihr den gesamten Zwischenstand sehen wollt, klickt auf die Highscoretabelle. Wer die einzelnen Tipps einsehen möchte, klickt dort oben auf "hier" und dann hinter dem jeweiligen Spiel auf das "i".
Mach AUCH DU mit“! Registriert Euch neu links unter „Der Verein“/“Tippspiel“!


  Veröffentlicht am 06.12.2016 Kommentare (0)  


<< zurück    1  2    weiter >>

 

+++ FCÖ – Traditionsclub auf dem Waldbuckel – hier auf unserer Homepage finden Sie alle Infos rund um unseren Verein +++